Grundschultreff „Offene Ganztagsschule in der Praxis – Aus positiven Erfahrungen lernen“

Liebe Eltern und an Grundschule Interessierte,

am vergangenen Samstag fand unser Grundschultreff statt, über den wir hier kurz informieren wollen.

Unsere Referenten Herrn Herbert Boßhammer und Frau Birgit Schröder von der Serviceagentur  „Ganz-tägig lernen“ NRW stellten in ihrem Impuls-Vortrag heraus, welches große Potenzial durch die Mitarbeit und Mitwirkung von Eltern in der offenen Ganztagsschule vorhanden ist. Überzeugend stellten sie wichtige Voraussetzungen dafür dar, wie z.B. die Akzeptanz von Eltern als Experten und Partnern auf Augenhöhe. Die Folien des Vortrages können Sie hier herunterladen.

Zwei unterschiedliche Beispiele von erfolgreicher Umsetzung des Gedanken des offenen Ganztages wurde den Anwesenden Schulvertretern aus ganz NRW von den Vertretern der Köllerholzschule in Bochum um Herrn Stephan Vielhaber und den Vertretern der Grundschule Mindener Strasse in Herford um Herrn Stephan Kern aufgezeigt. Hier wird den Kindern in der Schule mit Hilfe der engagierten Beteiligten vieles angeboten, was so nur durch die gute Zusammenarbeit zwischen den Kräften der unterrichtlichen und nicht unterrichtlichen Bereiche möglich ist. Ganz wichtig war es beiden Schulen herauszustellen, dass die möglichst enge Einbindung der Eltern mit ihren Wünschen an die Schule und mit ihren Kompetenzen für die Schule dafür Voraussetzung ist.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf unseren Seiten.

 
— Ihr Team der Landeselternschaft