Category » Veranstaltungen

Einladung zum Grundschultreff und zur Mitgliederversammlung: “Offene Ganztagsschulen – Weitergedacht”

Hiermit lade ich Sie herzlich ein zum Grundschulktreff und zur Mitgliederversmmlung

Offene Ganztagsschulen – Weitergedacht

am Samstag, den 01.04.2017 von 10:00 — 16:00 Uhr
in der
Grundschule Herten-Mitte, Vitusstraße 9, 45699 Herten.

Liebe Eltern, liebe an Grundschule Interessierte,

seit der Einführung der offenen Ganztagsschule in NRW begleitet die Landeselternschaft die Umsetzung der politischen Vorstellungen in die Praxis und stellt im Sinne der Eltern und Kinder Forderungen.

Zumindest zwei Themenschwerpunkte sind auch nach dreizehn Jahren nicht zufriedenstellend gelöst: Die fehlenden Qualitätsstandards, gepaart mit einer sehr unterschiedlichen finanziellen Ausstattung je nach kommunaler Finanzlage, sorgen für eine heterogene OGS-Landschaft, die bei weitem nicht an allen Schulen ein qualitativ hochwertiges  Bildungs- und Betreuungsangebot gewährleistet. Des Weiteren wird mancherorts durch eine einengende Auslegung des Grundlagenerlasses OGS zum Thema „flexible Abholzeiten“ die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht optimal ermöglicht. Einerseits kommt die Familienzeit zu kurz, andererseits fehlen Randstundenplätze, auf die viele berufstätige Eltern heute angewiesen sind. Auch das Ferienangebot ist häufig unzureichend oder auf bestimmte Betreuungsangebote beschränkt. Bei Fragen der Betreuungszeiten spielt die Qualität eine enorm wichtige Rolle!

Aus diesem Grund freuen wir uns, Sie zu einer Podiumsdiskussion mit Frau Ministerin Löhrmann, Herrn RBr Schulz, Herrn Cluse sowie Frau Mika einladen zu können.
Im Anschluss an die Podiumsdiskussion möchten wir mit Ihnen in Workshops die Themen Abholzeiten, Hausaufgaben/Lernzeiten, Kooperationspartner und Schulverpflegung diskutieren und Möglichkeiten der Elternmitwirkung ausloten.

Wir freuen uns auf einen informativen Vormittag mit Ihnen und laden Sie herzlich dazu ein!

 

Im  Anschluss  an  die  Informationsveranstaltung  findet  unsere  öffentliche  Mitgliederversammlung statt.

Hier finden Sie die ausführliche Einladung als PDF Dokument, dem Sie auch entnehmen können, wie Sie sich für den Termin anmelden können.

 

Mit freundlichen Grüßen

– Ihr Team der Landeselternschaft Grundschulen

 

 


Erinnerung: Grundschultreff und Mitgliederversammlung

Hallo liebe Eltern und an Grundschule Interessierte,

bitte denken Sie an den morgigen Grundschultreff mit dem Thema

Mobbing- und Gewaltprävention an Grundschulen

von 10:00 — 13:00 Uhr in der Willy-Brandt-Gesamtschule in 44575 Castrop-Rauxel, Bahnhofstraße 160.

Read more »


Grundschultreff: Ressourcen in der Grundschule — Zwischen innerem Reichtum und finanziellem Notstand

Hiermit lade ich Sie herzlich ein zum Grundschultreff

Ressourcen in der Grundschule —

Zwischen innerem Reichtum und finanziellem Notstand

am Samstag, den 08.11.2014 von 10:00 — 13:00 Uhr
Willy-Brandt-Gesamtschule in 44575 Castrop-Rauxel, Bahnhofstraße 160

 

Liebe Eltern, liebe Interessierte,

die Landeselternschaft der Grundschulen ist der Meinung, dass die Ausstattung mit sächlichen und personellen Mitteln an der ersten Schulform, welche alle unsere Kinder besuchen, gerade in Nordrhein-Westfalen deutlich verbessert werden muss. Es ist belegt, dass die Förderung unserer Kinder zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt am effektivsten wirkt. In der Grundschule versäumte Inhalte können an den weiterführenden Schulen nur schwer aufgeholt werden. Aus diesem Grund ist es nicht verständlich, warum für die Ausbildung unserer Kinder an einer Grundschule im Verhältnis deutlich weniger investiert wird als an den weiterführenden Schulen.

Wenn wir die finanzielle Ausstattung der Grundschulen in NRW im Vergleich zu den anderen Bundesländern betrachten, so finden wir unser Land als eines der Schlusslichter wieder. In Anbetracht der Lücke zwischen den ersten und den letzten Plätzen in dieser Statistik wird der sofortige Handlungsbedarf deutlich. Mit Blick auf das ab 2020 vorgesehene Verbot der Nettokreditaufnahme in den Ländern ist mittelfristig sogar noch mit einer Verschärfung der Situation zu rechnen.

Beim Grundschultreff wollen wir mit unseren Referenten und Ihnen der Frage der Finanzierung von Grundschulbildung und ihrer Bedeutung nachgehen. Wir möchten mit Ihnen den Dschungel der Zuständigkeiten beleuchten und Wege diskutieren, wie mit den finanziellen, strukturellen und pädagogischen Möglichkeiten effektiver umgegangen werden kann.

“Kein Kind zurücklassen!” Das ist das erklärte Ziel der Landesregierung. Dem können wir als Eltern nur zustimmen. Aber wie gelingt dies auch in der Praxis? Welche Aufgaben kommen für die Erreichung dieses Zieles auf die Grundschule zu? Welche Unterstützung braucht sie hierbei von der Politik? Welchen Beitrag kann das multiprofessionelle Team in der Schule leisten und wie können Eltern als Experten und Fürsprecher für ihre Kinder zur Verbesserung der Situation beitragen?

Im Anschluss an die Informationsveranstaltung findet unsere öffentliche Mitgliederversammlung statt.

 

Noch eine Bitte: Informieren Sie uns bitte per E-Mail (info@landeselternschaft-nrw.de) oder telefonisch (02 34 – 5 88 25 45) über Ihre Teilnahme.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie über unsere Webseite, Facebook oder GooglePlus!

Den Tagesverlauf und die Tagesordnung des Grundschultreffs und der Mitgliederversammlung finden Sie auf der dritten Seite.

Ich hoffe sehr, Sie zu unserem Grundschultreff und zur Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Minor

 

Read more »


Grundschultreff: Hausaufgaben und Lernzeiten in der Grundschule von heute

Hiermit lade ich Sie herzlich ein zum Grundschultreff
“Hausaufgaben und Lernzeiten in der Grundschule von heute”
am Samstag, den 05.04.2014 von 10:00 Uhr — 13:00 Uhr
Willy-Brandt-Gesamtschule in 44575 Castrop-Rauxel, Bahnhofstraße 160

Liebe Eltern und Interessierte,

wer  hat  nicht  schon  mit  seinen  Kinder  oder  deren  Lehrern  über  den  Umfang,  den  Inhalt  oder  den
generellen Sinn von Hausaufgaben diskutiert. Oft genug prallen hier praktisch nicht vereinbare Ansichten
aufeinander, die von persönlichen Erfahrungen, Frust, pädagogischen Zielen oder Spaß am Thema geprägt
sind.  Wir  wollen  in  dieser  Veranstaltung  beleuchten,  welche  verschiedenen  Formen  von  Hausaufgaben
und Lernzeiten es in der Grundschule heute gibt und wie die Wissenschaft sich zu diesem Thema äußert.
Was unterscheidet Lernzeiten von Hausaufgaben, oder ist es nur alter Wein in neuen Schläuchen?
Im Anschluss an die Informationsveranstaltung findet unsere öffentliche Mitgliederversammlung statt.

Read more »


Aktuelles zum Thema Inklusion

 

Hallo liebe Eltern und an Grundschule Interessierte,

am 5. und 6. Juni 2013 finden im Landtag NRW in Düsseldorf öffentliche Anhörungen zum Thema

“Erstes Gesetz zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen (9. Schulrechtsänderungsgesetz”
in Verbindung mit
“Inklusion: Landesregierung muss  (Rechts-)Unsicherheit beenden und endlich Gesetzentwurf vorlegen”

statt, zu der auch die Landeselternschaft der Grundschulen NRW eingeladen wurde.
Dazu wollen wir Ihnen noch einmal ein paar Informationsquellen auf dieser Seite zusammenfassen.

 

Und hier können sie die Anhörungen vom 05.06 als Video ansehen!

 

– Ihr Team der Landeselternschaft Grundschulen NRW


Grundschultreff “Offene Ganztagsschule in der Praxis – Aus positiven Erfahrungen lernen”

Liebe Eltern und an Grundschule Interessierte,

am vergangenen Samstag fand unser Grundschultreff statt, über den wir hier kurz informieren wollen.

Unsere Referenten Herrn Herbert Boßhammer und Frau Birgit Schröder von der Serviceagentur  “Ganz-tägig lernen” NRW stellten in ihrem Impuls-Vortrag heraus, welches große Potenzial durch die Mitarbeit und Mitwirkung von Eltern in der offenen Ganztagsschule vorhanden ist. Überzeugend stellten sie wichtige Voraussetzungen dafür dar, wie z.B. die Akzeptanz von Eltern als Experten und Partnern auf Augenhöhe. Die Folien des Vortrages können Sie hier herunterladen.

Zwei unterschiedliche Beispiele von erfolgreicher Umsetzung des Gedanken des offenen Ganztages wurde den Anwesenden Schulvertretern aus ganz NRW von den Vertretern der Köllerholzschule in Bochum um Herrn Stephan Vielhaber und den Vertretern der Grundschule Mindener Strasse in Herford um Herrn Stephan Kern aufgezeigt. Hier wird den Kindern in der Schule mit Hilfe der engagierten Beteiligten vieles angeboten, was so nur durch die gute Zusammenarbeit zwischen den Kräften der unterrichtlichen und nicht unterrichtlichen Bereiche möglich ist. Ganz wichtig war es beiden Schulen herauszustellen, dass die möglichst enge Einbindung der Eltern mit ihren Wünschen an die Schule und mit ihren Kompetenzen für die Schule dafür Voraussetzung ist.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier auf unseren Seiten.

 
– Ihr Team der Landeselternschaft


Grundschultreff “Offene Ganztagsschule in der Praxis – Aus positiven Erfahrungen lernen”

Die Landeselternschaft Grundschulen lädt alle an Grundschule Interessierte zum nächsten Grundschultreff ein.

Thema: “Offene Ganztagsschule in der Praxis – Aus positiven Erfahrungen lernen”

 

Hier finden Sie die Einladung zum Grundschultreff als PDF Datei.

Read more »


Tagung der Bildungskonferenz im Ministerium für Schule und Weiterbildung

Liebe Eltern und an Grundschule Interessierte,

am 26. Oktober 2012 hat die Landeselternschaft an einer Tagung der Bildungskonferenz im Ministerium für Schule und Weiterbildung teilgenommen. Hier wurden die bisherigen Umsetzungen der Empfehlungen der Bildungskonferenz bzw. deren Berücksichtigung in den aktuellen Gesetzesänderungen vorgestellt. In diesem Zusammenhang informierte Herr Werner van den Hövel über die wesentlichen Änderungen in der Gesetzgebung. Weiterhin wurde durch Herrn Eugen-Ludwig Egyptien einen “Referenz- und Orientierungsrahmen Schulqualität” präsentiert, an dem das Ministerium im Moment arbeitet. Über dieses spannende Thema werden wir hier in Zukunft noch weiter berichten.

Eine kurze Übersicht über die Tagung und die hier angesprochenen Präsentationen finden Sie auf den Seiten des Ministeriums.

 

 

– Ihr Team der Landeselternschaft

 


Ergebnisse des Grundschultreffs am 24.11.2012

 

Am 24.11.2012 haben wir die Eltern von Grundschulkindern und alle weiteren an Grundschule Interessierten zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema „Betreuungsformen in der Grundschule“ in die Willy-Brandt-Gesamtschule nach Castrop-Rauxel ein. Wir freuten uns sehr darüber als Gast Frau Ministerin Löhrmann begrüßen zu können.

Nach der Begrüßung der Anwesenden und einer kurzen Einleitung zum Thema stellte der Vorsitzende Thomas Minor den Anwesenden die Ergebnisse der von uns durchgeführten Umfrage über die Betreuungsbedarfe der nordrhein-westfälischen Eltern für ihre Kinder vor. Im Anschluss daran erläuterte Frau Ministerin Löhrmann das aktuelle Bildungs- und Betreuungsangebot an den Grundschulen des Landes und bezog Stellung zu den Ergebnissen der Umfrage. Nachdem unser ehemaliger Vorsitzende Martin Depenbrock die Möglichkeiten der Betreuung auf Grundlage aktuellen Gesetzes- und Erlasslage ausgeführt hat und einen Ausblick auf die Chancen einer flexibleren Anwendung des bestehenden Erlasses gegeben hat, moderierte der stellvertretende Vorsitzende Michael Töpler eine kurze Diskussionsrunde mit allen Anwesenden. Der Austausch mit Frau Ministerin Löhrmann und Herrn Dr. Reichel war sehr informativ. Es wurde deutlich, dass viele der Probleme vor Ort an der Umsetzung der bestehenden Gesetze und Erlasse liegen, jedoch in der Regel nicht an diesen selbst. Frau Ministerin Löhrmann und Herr Dr. Reichel haben zugesichert, in einem Treffen mit uns, Vertretern der Schulleiter und anderer beteiligter Gruppen über Wege zu sprechen, wie die Probleme vor Ort gelöst werden können. Die pragmatische Herangehensweise und die Offenheit auf der Seite des Ministeriums lässt uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit hoffen.

 

png

Pressemitteilung zum Grundschultreff am 24.11.2012

 

Ihr Team der Landeselternschaft NW e.V.

 

 

 


Grundschultreff “Betreuungsformen – Anspruch und Wirklichkeit”

Die Landeselternschaft Grundschulen lädt alle an Grundschule Interessierte zum nächsten Grundschultreff ein.

Besonders freuen wir uns, beim Grundschultreff Frau Ministerin Löhrmann als Gast begrüßen zu können.

Thema:  “Betreuungsformen – Anspruch und Wirklichkeit”

Der Grundschultreff findet statt

am Samstag, den 24.11.2012 von 10:00 – 13:00 Uhr

in der Mensa der Willy-Brand-Gesamtschule, Castrop-Rauxel, Bahnhofstraße 160

Im Anschluss findet, wie gewohnt, bis ca. 15:00 Uhr, unsere Mitgliederversammlung statt.

Bitte melden Sie sich über unsere Geschäftsstelle an.

 

Tagesordnung

ab 09:30 Uhr Einlass und Anmeldung
10:00 Uhr – 10:05 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden,
Einführung in das Thema
10:05 Uhr – 10:20 Uhr Vorstellung der Umfrageergebnisse
10:20 Uhr – 10:35 Uhr Stellungnahme von Frau Ministerin Löhrmann
10:35 Uhr – 10 50 Uhr Vortrag von Martin Depenbrock, Vorsitzender der
Landeselternschaft Grundschulen NW e.V. von 2003-2011
Gestaltungsmöglichkeiten der Betreuung im Rahmen der
aktuellen Gesetzeslage
10:50 Uhr – 12:00 Uhr Moderierte Podiumsdiskussion
12:00 Uhr Verabschiedung von Frau Ministerin Löhrmann
  – 13:15 Uhr Gespräche & Kaffee

 

Eine PDF Version der Einladung können Sie hier herunterladen.